YouTube Monetarisierung kaufen

€199,99
€199,99
Sofortige Lieferung nach ZahlungseingangKein Passwort notwendig24/7 KundenserviceAchte darauf, dass dein Profil öffentlich ist

YouTube Monetarisierung kaufen

Lerne Follower-Rocket kennen, den besten Anbieter von organischen YouTube-Wachstumsdiensten im Jahr 2022, der ein Team von geschulten YouTube-Vermarktern einsetzt, um dein Account zu verwalten und zu erweitern.

Keine Bots, Automatisierung oder falsche Versprechungen!

Wir garantieren dir vollständige Sicherheit und Diskretion beim Kauf sowie bei der Lieferung unserer Produkte.

Bestellvorgang

Produkt auswählen

Wähle die Qualität der Abonnenten aus und gebe die gewünschte Anzahl der Abonnenten an.
instagram account

Deinen Accountnamen eingeben

Gebe deinen Accountnamen oder den Link zu deinem Profil ein. Achte darauf, dass dein Profil öffentlich ist.

Lieferung deiner Bestellung

Deine Bestellung wird in wenigen Minuten bis 24 h ausgeliefert. In Ausnahmefällen kann die Auslieferung bis zu 48 h dauern.

Wir bauen deine YouTube Reichweite auf.

Wichtige Informationen

Im Februar 2018 stellte YouTube seine neue Anforderung an das Partnerprogramm vor: um ihre Einnahmen zu steigern, müssen Nutzer mindestens 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Video-Wiedergabezeit in den vergangenen 12 Monaten nachweisen.

Wir bieten dir hier eine einfache und kostengünstige Lösung, um deine YouTube-Monetarisierung zu aktivieren: 4.000 Stunden YouTube WatchTime und 1.000 Abonnenten für dein YouTube-Kanal.

Die effizienteste Methode, um auf YouTube ein Einkommen zu erzielen, besteht darin, dem YouTube-Partnerprogramm beizutreten. Dabei kann man mit Werbung Geld verdienen und es ist einfach aufzusetzen. Sobald du die Anforderungen (4.000 h WatchTime + 1.000 Abonnenten) erfüllt hast, kannst du dich bewerben, um Teil dieses Programms zu werden.

Ja! Auf YouTube kannst du Geld verdienen, ohne dass du anfänglich etwas bezahlen musst. Die Plattform nimmt zwar einen Prozentsatz deiner Einnahmen, aber es gibt keine Startgebühr.

Der Betrag, den man auf YouTube verdienen kann, hängt von einigen Faktoren ab und variiert stark. Dazu gehören: Nische, Anzahl der Klicks pro Anzeige, Länge des Videos, Standort der Zuschauer weltweit und Aufrufe des Videos. In der Regel liegt der durchschnittliche YouTube-Vergütungssatz zwischen 0,10 und 0,30 $ pro Anzeigenaufruf. Allerdings behält YouTube 45 % der AdSense-Einnahmen ein, was bedeutet, dass nur 55 % an den YouTuber ausgezahlt werden. Ein etablierter YouTuber kann ungefähr 18 $ pro 1.000 Anzeigenaufrufe verdienen - was in etwa 3 bis 5 $ pro 1.000 Videoaufrufe entspricht. Aber eine realistischere Erwartung ist wahrscheinlich 1 bis 2 $ pro 1.000 Videoaufrufe zu verdienen. Zum Vergleich: Du musst über eine Million Aufrufe im Monat generieren um von YouTube leben zu können! Das ist der Grund warum sich so viele Menschen nicht nur auf die Monetarisierung durch Google AdSense verlassen!

Ja. Wenn du Werbung schalten und alle Vorteile der Monetarisierung von YouTube mit dem YouTube-Partnerprogramm nutzen willst, sind 1.000 Abonnenten nötig!

YouTube Monetarisierung kaufen

YouTube ist seit vielen Jahren die Anlaufstelle Nummer eins für private Videos. Die Vielfalt an unterschiedlichen Inhalten ist hierbei besonders hervorzuheben, sodass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Im Mittelpunkt der Nutzung steht außerdem das gemeinschaftliche Erlebnis, da Videos nicht nur konsumiert, sondern auch selbst hochgeladen werden können. Durch Werbeanzeigen hat YouTube zudem ein interessantes Modell etabliert, sodass regelmäßige Nutzer auch finanziell profitieren können.

YouTube ist die weltweit führende Online-Videoplattform, die für eine riesige Vielfalt an Videos genutzt wird. Jeder kann dort durch die Schaltung von Werbung ein Einkommen erzielen. In Europa ist die Plattform besonders populär, denn hier nutzen 200 Millionen Leute YouTube täglich. Stand Mitte 2017 wurden 500 Stunden Video-Content pro Minute hochgeladen und die Plattform verzeichnete 1,5 Milliarden aktive Nutzer.

Durch den Kauf von WatchTime erhöhst du nicht nur die Anzahl der Wiedergaben deines Videos, sondern auch die Anzahl der Aufrufe. Mit unserem Service steigert sich deine YouTube Wiedergabezeit, was dir verschiedene Vorzüge einbringt. Zum Beispiel sind für die Monetarisierung von YouTube 4.000 Stunden WatchTime und 1.000 Abonnenten innerhalb der letzten 12 Monate erforderlich.

YouTube ermöglicht, durch das Anschauen von Videos Geld zu verdienen. Die exakte Funktionsweise des Algorithmus ist zwar ein Geheimnis, allerdings ist bekannt, dass eine längere Wiedergabezeit einen positiven Effekt auf das Ranking hat. Durch den Kauf von Watchtime kannst du also deine Chancen verbessern, dass dein Video ein gutes Ranking erhält.

Bedingungen

Um Teil des YouTube-Partnerprogramms zu werden, musst du einige Anforderungen erfüllen.

Lebst du in einem Land, in dem das Programm verfügbar ist?

Hast du einen Kanal mit mindestens 1.000 Abonnenten?

Hast du in den letzten 12 Monaten 4.000 Stunden Videoaufrufe erreicht, einschließlich YouTube Live-Videos?

Und hast du deinen Kanal den Community-Richtlinien entsprechend eingehalten?

Solltest du alle monetarisierungsrelevanten Richtlinien von YouTube erfüllen, kannst du eine zweistufige Verifizierung durchführen, um dein YouTube- und Google-Konto zu sichern.

Wichtige Information zum Thema YouTube Monetarisierung kaufen

Um die Monetarisierung von YouTube zu aktivieren, gehe auf dein Profilsymbol auf der Startseite und wähle "YouTube Studio" im Dropdown-Menü. Links in der Navigationsleiste befindet sich die Option "Monetarisierung".

Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, siehst du einen blauen Knopf mit der Beschreibung "JETZT ANWENDEN". Wenn du noch nicht alle Anforderungen erfüllt hast, wird eine Schaltfläche mit der Aufschrift "Benachrichtigen, wenn ich geeignet bin" angezeigt. Klick diese an und YouTube versendet dir eine E-Mail, sobald alle Bedingungen erfüllt sind.

YouTube prüft jetzt, ob du die Community-Richtlinien erfüllst. Viele der Regeln sind selbstverständlich, aber es lohnt sich, sich mit den Regeln vertraut zu machen, damit du sie später nicht aus Versehen brichst! An dieser Stelle solltest du auch überprüfen, ob die Einstellungen für den Standort deines Kanals korrekt sind. Andernfalls könntest du Probleme bekommen, wenn dein Kanal nicht auf das richtige Land eingestellt ist.

Um Geld auf YouTube zu verdienen, musst du deinen Kanal mit einem AdSense-Konto verbinden. So kann Google Werbung auf deinen Videos schalten und du bekommst eine Vergütung für die Anzeigen, die deine Zuschauer sehen.

Wenn du dich für das YouTube-Partnerprogramm bewirbst, solltest du etwas Geduld mitbringen. Meist musst du einen Monat warten, bis du erfährst, ob du angenommen bist oder nicht. Wenn nicht, kannst du dich nach 30 Tagen erneut bewerben.

Beachte jedoch, dass das Bewerbungsverfahren manchmal auch etwas länger dauern kann. Das liegt daran, dass deine Bewerbung von einem Menschen geprüft wird und YouTube-Mitarbeiter sind gründlich in ihrer Überprüfung!

Sobald die Monetarisierung des YouTube-Partnerprogramms für dich aktiviert ist, kannst du Anzeigen in deinen Videos schalten - entweder für alle deine Videos oder nur für ausgewählte Clips.


Weitere Tipps für deinen YouTube Erfolg

YouTube ist heute einer der effektivsten Marketingkanäle für Unternehmen. Mit über 1,9 Milliarden aktiven Nutzern stehen die Chancen gut, dass du deine passende Zielgruppe erreichst.

Auf YouTube finden Themen wie sonst nirgends eine Zuschauerschaft: von Sportvideos über Hausaufgabenhilfe bis hin zu VLogs. Für Privatpersonen, die ihre Themen in Videoform mit der Öffentlichkeit teilen möchten, oder Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben wollen, bietet YouTube optimale Bedingungen.

- Erstelle eine Content-Strategie

Bevor du Videos produzieren und hochladen kannst, solltest du ein genaues Konzept deiner geplanten Videos haben. Dabei ist es wichtig, dass das Konzept sinnvoll und umsetzbar ist.

Außerdem musst du deine Zielgruppe kennen und deine Inhalte genau auf ihre Bedürfnisse zuschneiden. Wenn du deinen YouTube-Kanal aufbauen willst, musst du deinen Zuschauern einen Mehrwert bieten können. Überlege dir deshalb vorab gut, welche Inhalte du vorstellen möchtest und beschränke dich auf ein grobes Thema.

- Lade regelmäßig Videos hoch

Je kontinuierlicher du neuen Content produzierst, desto attraktiver wirkt dein Kanal. Nur durch ständige Erneuerung gewinnst du an Zuschauern. Je mehr Videos du publizierst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass eines bei Sucheingaben auftaucht. Bei der YouTube Kanal-Gestaltung ist zusätzlich von Bedeutung in welchem Turnus du die Inhalte hochlädst, denn Abonnenten benötigen eine Routine.

Lege deshalb Tage fest, an denen du regelmäßig deine Videos postest. So wissen deine Abonnenten genau, an welchen Tagen sie mit Uploads auf deinem Channel rechnen können. Im vorherigen Video solltest du bereits auf das nächste verweisen, sodass die User einen Vorgeschmack sowie einen Teaser bekommen und auch auf Klick auf das kommende Video setzen.

- Achte darauf, wie du deine Videos gestaltest

Damit deine YouTube Videos einheitlich wirken und gut ankommen, ist es wichtig, dass du dir vorab Gedanken über die Gestaltung machst. Verwende beispielsweise immer denselben Hintergrund oder Kamerawinkel. Abhängig vom Thema des Kanals ist es ratsam, in hochwertige Produkte zu investieren - das kann ein gutes Mikrofon, Beleuchtung, Bearbeitungsprogramm und natürlich eine tolle Kamera sein. Einprägsame Intros und Outros helfen dabei, dass sich die Zuschauer besser mit dir identifizieren können.

Auch Running Gags und Bezüge innerhalb der Videos tragen hierzu bei. Achte außerdem darauf, dass deine Videos (je nach ausgewähltem Thema) einen guten Mix zwischen Unterhaltung und Fachlichkeit bieten sowie dem gleichen Stil entsprechen: Der Aufbau sollte sich nicht unterscheiden und auch Musik sowie Person vor der Kamera sollten konsequent bleiben.

- Interagiere mit deinen Zuschauern

Wenn du YouTube nicht nur als Ort betrachtest, an dem du deine Videos hochlädst, sondern als eine große Community, wirst du mehr Erfolg haben.

Du solltest regelmäßig in den Kommentaren auf deine Zuschauer eingehen und dich für die Unterstützung sowie deren Feedback bedanken. Regelmäßige FAQs oder auch Verlosungen helfen dir dabei. Egal auf welche Art und Weise du deine Dankbarkeit zeigst – Hauptsache ist, dass sie ankommt und authentisch ist.